Bild aus der Theaterkomödie Rent a Family, eine Neubearbeitung von Atréju Diener, gespielt vom Theater Brunnadern.

Die Tante Jutta zu Besuch beim Theater Brunnadern

Das Theater Brunnadern gehörte zu den ersten Gruppen, die sich für die Komödie Rent a Family entschieden haben. Aufgrund der Corona-Pandemie mussten sie ihre Aufführungen allerdings zweimal verschieben. Im dritten Anlauf klappt es aber. Und wie: Gleich alle zwölf Vorstellungen waren ausverkauft.

 

Das Stück sei sehr gut angekommen und das Publikum begeistert, schrieb mir Leo Pfiffner, der in der Inszenierung Louis Nicollier verkörperte.

 

Die Gruppe hat mir einige Bilder zur Verfügung gestellt. Ein herzliches Dankeschön an dieser Stelle und weiterhin viel Erfolg.

Schreibe einen Kommentar

Das könnte dich auch interessieren

Im Wallis kommt das Stück "Rent a Family" im September 2022 gleich zweimal zur Aufführung – unter anderem beim Theaterverein Saas-Fee. Der «Walliser Bote» war an der Hauptprobe dabei.

Nachdem ich das Stück Rent a Family einige Mal sehe durfte, konnte ich nun auch selbst in der Komödie auf der Bühne stehen. Hier ein paar Bilder und Videos der Produktion der Theatergruppe Friesenberg.

Die "Zuger Zeitung" war an der erfolgreichen Premiere von "Rent a Family" bei der Volksbühne Baar mit dabei.