Bild aus der Theaterkomödie "Underkoffer" von Luca Römer und Vinzenz Steiner, gespielt von der Jugendmusik Glattal.

Junge Musiker läuten Festtage ein

Ausschnitt aus der Berichterstattung des «Walliseller Anzeigers» zur Uraufführung der Komödie Underkoffer bei der Jugendmusik Glattal. 

 

Vergangenen Samstag gab die Jugendmusik Glattal ihr erstes Winterkonzert. Unter dem Motto «Winter Wonderland» sorgte das Orchester mit Klassikern wie «Last Christmas» und «Jingle Bells» für weihnachtliche Stimmung. Abgerundet wurde der Abend mit einer lüpfigen Komödie.

(…)

Nach dem musikalischen Teil des Abends konnten die Jungmusiker auch noch ihre
schauspielerischen Qualitäten unter Beweis stellen. Die Jugendlichen führten die
Schweizer Komödie «Underkoffer» vor.

Eine Geschichte über den seit 20 Jahren verheirateten Robert Häfliger, der auf der
Suche nach einem passenden Hochzeitstagsgeschenk eine unangenehme Entdeckung macht. Dank schrillen Charakteren und prägnanten Dialogen auf der Bühne war gute
Laune im Publikum garantiert. «Das Theater im Anschluss gehört seit Jahren zu
unserem Programm. Die Jugendlichen haben jedes Mal wieder Freude mitzumachen», so Susanne Gerber am Ende des rundum gelungenen Auftritts der Jugendmusik Glattal. 

(…)

Text: Dennis Baumann, Walliseller Anzeiger
Erschienen: 9. Dezember 2021

Schreibe einen Kommentar

Weitere Beiträge

Was tun, wenn man seiner Frau das beste Geschenk aller Zeiten zum Hochzeitstag versprochen hat. Und diesen dann prompt verschwitzt? Genau: improvisieren. Nur geht das gehörig schief. Der Einakter Underkoffer von Vinzenz Steiner und mir gibt es ab sofort beim Breuninger Verlag.

In der Zeitung "Bremgartner Anzeiger" ist ein Bericht über die Produktion der "Traumhochziit" der Theatergruppe Besenbüren erschienen.

Die Theatergruppe des FC Balzers zeigte als erster Verein die Komödie "Hesch en Vogel?" auch ennet der Schweizer Grenze. Ich durfte mir eine Vorstellung ebenfalls ansehen und war begeistert. Einige Bilder sowie einen Videoausschnitt aus der Produktion findet ihr hier.