Tag: Hesch en Vogel

Plattdeutsch - neue Fassungen: Textbücher des Plausus Verlags Bonn von der Komödie "Allns Werbung, oder wat?" (Alles Werbung, oder was?) von Atréju Diener sowie der Krimikomödie "De Hexer" (Der Hexer) von Edgar Wallace.

Noch mehr Plattdeutsch

Gleich zwei neue Fassungen meiner Stücke sind ab sofort auf Plattdeutsch erhältlich. Zum einen gibt es die Komödie “Hesch en Vogel?” als “Allns Werbung, oder wat?” neu im Katalog. Zum anderen gibt es noch eine brandneue plattdeutsche Version der Krimi-Komödie “Der Hexer” mit Schauplatz Norddeutschland.

Weiterlesen »
Bild aus der Theaterkomödie "Hesch en Vogel?" von Atréju Diener, gespielt von der Bühne Wehntal unter dem Titel "Alles Werbung oder was?"

“Hesch en Vogel?”: Videos und Bilder von der Bühne Wehntal

Die Bühne Wehntal hat der Corona-Krise getrotzt und im September und Oktober mein Stück “Hesch en Vogel?” unter dem Titel “Alles Werbung oder was?” aufgeführt. Ich selbst durfte an einer Vorstellung mit dabei sein und war begeistert. Zahlreiche Bilder, ein Videoausschnitt und ein Videointerview mit dem Spielleiter Mark Staub findet ihr hier.

Weiterlesen »
Bild aus den Proben der Bühne Wehntal, die das Stück Hesch en Vogel im September 2020. Die Zeitung Zürcher Unterländer berichtet darüber.

Bühne Wehntal: Die Theatersaison wird im Herbst beendet

Als eine der ersten Gruppen wird die Bühne Wehntal Mitte September das in den letzten Monaten stark gelittene Theaterherz erfreuen. Unter dem Titel «Alles Werbung oder was…?» spielen sie «Hesch en Vogel?». Im «Zürcher Unterländer» ist dazu ein Beitrag erschienen. Ich drücke euch, liebe Wehntaler, für die Produktion ganz fest die Daumen.

Weiterlesen »
Theaterautor Atréju Diener und Enrico Maurer, vom Breuninger Verlag Aarau, mit den beiden Theaterstücken "Rent a Family" und "Der Hexer". Bild erschien in einem Beitrag der "Theaterzytig"

Theaterzytig: Alles neu macht der Mai… und Juni!

In der “Theaterzytig” ist in der aktuellen Ausgabe ein Beitrag über mich erschienen. Unter dem Motto: Alten Klassikern zu neuem Glanz verhelfen, werden dabei sowohl die Krimi-Komödie “Der Hexer” sowie die Neubearbeitung des Schwanks “Rent a Family” erwähnt. An dieser Stelle ein herzlicher Dank an Enrico Maurer vom Breuninger Verlag, der diesen Artikel verfasst hat.

Weiterlesen »
Bild aus der Theaterkomödie "Hesch en Vogel?" von Atréju Diener, gespielt von der Theatergruppe Friesenberg als Uraufführung.

TGF: “Hesch en Vogel?” kehrt zurück

Die Theatergruppe Friesenberg hat sich entschieden, im März 2021 das Stück erneut aufzuführen. Dies nachdem die diesjährige Produktion nach drei Vorstellungen abgesagt werden mussen. Als Teaser sind dafür Ausschnitte von der Premiere vom 7. März 2020 im Video zu sehen.

Weiterlesen »