Bild aus der Theaterkomödie "Hesch en Vogel?" von Atréju Diener, gespielt vom Theater in Steinfurth (TiS) unter dem Titel "Alles Werbung oder was?"

Theater in Steinfurth: Die Bilder der deutschen Vogel-Premiere

Papagei Fridolin ist auch in Deutschland angekommen. Unter dem Titel Alles Werbung, oder was? spielte das Theater in Steinfurth (TiS) meine Komödie Hesch en Vogel?. Die Produktion war ein voller Erfolg, wie mir der OK-Verantwortliche Jürgen Michel mitteilte. Das Publikum kam trotz 2G-Regel in Scharen. Die Gruppe erhielt viel positives Feedback. Freundlicherweise haben sie mir einige Bilder der Produktion zur Verfügung gestellt. Herzlichen Dank an dieser Stelle.

Hier könnt ihr euch auch noch den Zeitungsartikel anschauen, der zur Produktion erschienen ist:

Theater in Steinfurth: Gelungene Premiere

Ich wünsche dem Verein weiterhin viel Erfolg und Freude bei den nächsten Produktionen.

Schreibe einen Kommentar

Weitere Beiträge

Nach Komödie und Schwänken ist es nun an der Zeit für meine erste Krimi-Komödie. Inspiriert vom Grossmeister des Krimis, Edgar Wallace, und seinem bekanntesten Werk "Der Hexer", habe ich die erste Schweizer Bühnenfassung geschrieben.

Ab sofort gibt es den Einakter Underkoffer auch in Deutschland. Beim Plausus Verlag sind kürzlich die Hochdeutsche sowie die Plattdeutschefassung des Stücks erschienen. Übersetzt hat die Komödie der deutsche Autor Wolfgang Binder.

Ab sofort können auch Theaterfreunde in Norddeutschland die Krimi-Komödie "Der Hexer" spielen und zwar auf Plattdeutsch. Der deutsche Theaterautor Wolfgang Binder hat das Stück ins Plattdeutsche übersetzt. Ein herzliches Dankeschön an dieser Stelle.